Mittwoch, 12. September 2012

Omegle Webcam Chat

0 Kommentare
Die Chat-Plattform Omegle ist ständig im Wandel, um den Usern den größtmöglichen Komfort und möglichst viele interessante Chats zu bieten. So legen die Betreiber der Seite viel Wert darauf zu betonen, dass Omegle für Smartphones und Tablet-PCs optimiert worden ist und keinerlei Installation einer App voraussetzen, sodass man auch jederzeit unterwegs einen Chat auf der Plattform beginnen kann. Dabei verzichtet das Portal bewusst auf überflüssige Grafiken, um das Chat-Fenster sowie die wenigen Bedienelemente auch auf kleinen Displays deutlich darstellen zu können. Ebenfalls eine Neuerung ist die Möglichkeit, anhand von Facebook-Interessen nach Chat-Partnern zu suchen. Dazu benötigen die User allerdings ein Facebook-Profil und müssen sich bei Omegle auch mit ihren Kontakt-Daten anmelden. Wer dabei um seine Privatsphäre fürchtet, kann aber beruhigt sein: eventuelle Chatpartner sehen weder die bei Facebook eingetragenen Interessen, noch erhalten sie Zugriff auf das eigentliche Profil, solange der Besitzer es nicht zulässt. Da manche User gerade mit den Zufallsbekanntschaften oft Schwierigkeiten haben und nicht den richtigen Einstieg in ein Gespräch finden, hat Omegle sich auch dafür eine neue Chat-Variante einfallen lassen – den sogenannten Spy-Modus. Anders als die normalen Chats kann der Spy-Chat zwischen zwei Usern von einem dritten User beobachtet werden, der allerdings selber nichts schreiben kann. Stattdessen stellt er zu Anfang irgendeine Frage, über die die beiden anderen Teilnehmer des Chats zum Einstieg diskutieren können. Wer beim Spy-Chat mitmachen möchte, kann sich aussuchen, ob er der Zuschauer der Unterhaltung sein möchte, der die Anfangsfrage stellen muss, oder ob er als aktiver User in einen vorhandenen Chat einsteigen und eventuell auf die Frage antworten will.
Continue reading ...

Donnerstag, 26. Juli 2012

Chatroulette Alternative

0 Kommentare
Chatroulette - Chatten und Cammen Kinderleicht gemacht
Anwendungsmöglichkeit: Chatroulette funktioniert wie beim richtigen Roulette durch das Zufallsprinzip. Das bedeutet: man bekommt einen Chatpartner zugeteilt, und kann wenn die Charaktere übereinstimmen mit Ihm Chatten. Der Spassfaktor ist bei Chatroulette ganz gross geschrieben, da es nicht immer leicht ist mit den Sympathien des gegenüberlioegenden Chatpartners übereinzustimmen. Auf der einen Seite findet man vielleicht den anderen Chatpartner sympathisch, doch der andere kann sich nicht mit den eigenen Sympathien zufrieden stellen. Schliesslich weiss man ja nie woher der andere Chatpartner kommt, und mit welcher Gestik er am PC sitzt.
Continue reading ...

Montag, 20. Februar 2012

Chatroulette

0 Kommentare
Chatroulette hat jedoch auch eine positive Seite. Wer etwas länger auf der Seite verweilt kann einige nette Gesprächspartner finden und dies aus aller Welt. Wo hat man sonst die Möglichkeit mal eben mit jemanden von einem ganz anderen Fleck auf der Erde zu sprechen - und das ohne viel Aufwand. Ein Nutzer der sich Merton nannte führte zum Beispiel auf Klavier improvisierte Stücke über seine Gesprächspartner auf. Innerhalb von einer Woche bekam das Video, welches auf YouTube gestellt wurde, über vier Millionen Aufrufe. Da viele den unbekannten Merton für den Musiker Ben Folds hielten, reagierte dieser darauf und sang Ständchen für Chatroulettenutzer auf einem seiner Konzerte. Dabei hatte er die Hilfe von seinen 2000 Konzertbesuchern. Diese durchaus lustige Aktion kann man sich ebenfalls auf YouTube anschauen. Ben Folds animierte einen jungen Mann in Unterwäsche dazu vor Publikum zu tanzen und heiterte ein paar traurig drein blickende Leute mit seinen Liedern auf, die zuvor wohl nicht mir so viel Aufmerksamkeit gerechnet hatten. Von skurril bis lustig findet man alles auf Chatroulette. Man sollte nur ein bisschen Muße haben und nicht sofort aufgeben. Wer jedoch Lust auf ein bisschen russisch Roulett auf Internet Art und Weise hat, sollte einen schnellen Zeigefinger mitbringen, damit man ungewollte Chatpartner schnellstens wegklicken kann. Mein eigener Abend im Chat verlief sehr amüsant. Die ersten paar Personen die ich traf, hielten mich wohl für zu langweilig und klickten mich rasch weg. Es vergingen ein paar langweilige Minuten, in denen ich gebannt auf den Bildschirm starte und wartete das etwas passiert. Nachdem die Trommel einige Male gedreht wurde knallte es endlich und ich hatte einen Netten jungen Mann aus Canada auf dem Bildschirm, der gewillt war mit mir zu chatten. Als er erfuhr, dass ich aus Deutschland komme, durfte ich mir direkt seinen deutschen Wortschatz anhören: Schnitzel, Hallo, Sehr Gut. Üblich für Small Tal unterhielten wir uns noch kurz über unsere Wetterlage und danach verabschiedeten wir uns und wagten uns wieder in die Runde. Mein Abzugsfinger hat sich verbessert. Nichts schlimmes dringt nur länger als eine Sekunde an meine Augen - klick und weg sind sie. Das führt zwar ab und zu dazu, dass man etwas sympathischere Menschen wegklickt, aber das ist es Wert. Nach ein paar Minuten habe ich schon den nächsten Partner. Sie ist 22 wohnt in Moskau und heißt Tina. Ihr Englisch ist zwar ein wenig gebrochen, aber die Unterhaltung funktioniert - auch wenn leider nichts aus meiner erfragten Verabredung werden wird. Der nächste ist ein älterer Herr, der Gitarre spielt. Das ist auch eine Möglichkeit Publikum zu bekommen. Für mich reichte es für das erste Mal. Das Lied stellte ein gelungenes Ende dar.
Continue reading ...

Samstag, 4. Februar 2012

Chatroulette, Omegle & Camzap Alternative

0 Kommentare
Chatroulette, Omegle & Camzap Alternative



Buzzycam.com gehört zu den sogenannten "One-on-One" Chats. Es gibt zwei Chatpartner, man selbst und eine fremde Person. Die Personen sollten eine Webcam besitzen, da das Hauptaugenmerk auf der "Webcam-Chatart" liegt. Buzzycam.com hat sich auf das Nötigste beschränkt. Sie besitzt einen roten und somit angenehmen Hintergrund. Es erfolgen zwei Chatfenster, eines wird einem selbst zugeteilt, das andere Fenster dem Chatpartner. Das Agieren auf der Internetseite ist sehr benutzerfreundlich, vieles ist selbsterklärend. Da kein unnötiger Inhalt vorhanden ist, gibt es keine Unterseiten. Nach kurzer Ladezeit befindet man sich auf der Hauptseite. Dort gibt es eine Besonderheit: Die Webcam-Fenster können mit der Maus nach belieben verschoben werden. Des Weiteren ist es möglich, die Größe des jeweiligen Fensters anzupassen. Zudem können die Mikrofonlautstärke und die Lautstärke des Chatpartners eingestellt werden. Hierfür befinden sich passende Icons auf dem Webcam-Fenster. Dies geschieht direkt auf der Hauptseite. Unter dem Menüpunkt "Settings" kann die Webcam sowie der Sound eingestellt werden. Im unteren Fenster wird gechattet. Einen Chatpartner bekommt man durch einen Klick auf "Search", anschließend macht sich Buzzycam.com auf die Suche. Buzzycam.com ging vor einigen Wochen online und besitzt dementsprechend eine geringe Benutzerdichte. Es kann in einigen Fällen etwas länger dauern, bis ein Chatpartner gefunden wurde. Die Funktionen und die Leichtigkeit macht Buzzycam.com zu einer guten Chat-Alternative zu anderen Webcam-Chats.
Continue reading ...

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Omegle.com Deutsche Omegle Alternative

0 Kommentare
Omegle ist eine englischsprachige "Chat-Seite". Sie verbindet einen Chatter mit dem anderen, ohne das sich die beiden kennen. Hierbei hat man die Möglichkeit, einen Textchat oder Videochat aufzurufen. Jeder Chatter kann die Verbindung abbrechen und zu einen neuen Nutzer wechseln. Die deutsche Alternative ist Chattino.com Der erste Eindruck: Die Webpräsenz hat sich auf das wesentliche konzentriert. Eigentlich gibt es nur den Textchat und den Videochat. Dennoch sieht alles sehr übersichtlich aus. Störende Werbung gibt es auch nicht. Die Seite im Überblick: Die Internetseite ist wie Chattino.com ebenfalls kostenlos. Mit einer Webcam kann man im Webcam-Chat mit anderen Usern chatten, die selbst eine Webcam besitzen. Es muss eine Webcam vorhanden sein, sonst kann der Webcam-Chat nicht geöffnet werden. Dies hat den Vorteil, dass nicht jeder sich in den Webcam-Chat einloggt, obwohl er keine Webcam besitzt. Der Textchat ist ebenfalls wie der Webcam-Chat, nur das die Webcam-Funktion ausgeschaltet ist. Der Chatter wird mit einem anderen Chatter verbunden, wenn dieser nicht gefällt, wird ein neuer gesucht. Webcam-Chat: Zunächst benötigt man eine Webcam. Der Chat kann nur betreten werden, wenn die Webcam funktionsfähig ist. Nachdem man verbunden ist, kann man ein Gespräch führen. Auf der rechten Seite sind die beiden Webcam-Fenster. Der obere Chatter ist der "Stranger", also der "Fremde". Unten sieht man sich selber. Es können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden. Man kann zum Beispiel die Webcam wechseln, wenn man zwei angeschlossen hat oder das Microphon auswählen. Das ist für mich eher seltsam, weil man miteinander schreiben und nicht reden soll. Außerdem können beide Fenster "Stumm" geschaltet werden, so hört man keine Geräusche. Textchat: Der Textchat ist genau wie der Webcam-Chat. Hier wird nur keine Webcam benötigt. Das Chatniveau: Das Niveau kann man gar nicht so genau einschätzen. Die Leute waren soweit immer freundlich, leider wollten sie dann immer Kontakt auf Facebook oder sonstige Messenger. Aber diese Daten gibt man nicht raus. Einige haben auch beleidigt oder wollten über Drogen reden. Deswegen sollte der Chat erst ab 18 Jahren betreten werden. Fazit: Die Seite bietet zwei verschiedene Chats an. Die Chats sind sehr übersichtlich. Der Chat wird nur sehr oft am Anfang beendet. Die erste Frage ist meistens immer "Bist du Weiblich und xx Jahre alt", stimmt dies nicht, sucht sich derjenige ein neuen Chatter. Es fehlen mir persönlich auch Smileys, die man mal immer wieder verwenden kann. Leider kann auch kein kleines Profil ausgefüllt werden. Es wäre hier sogar sinnvoll, weil die meisten immer ein bestimmten Chatpartner suchen. Die Sicherheit ist auch nicht unbedingt gegeben, da es keinen Hinweis darauf gibt, dass der Chat erst ab einem bestimmten Alter betreten werden soll. Es ist aber ein englischer Chat, daher werden da wenige User aus Deutschland chatten. Der Hinweis ist soweit ich weiß auch keine Pflicht. Mir wurde der Chat nach einiger Zeit ziemlich langweilig. Deutsche Omegle Alternative kann Chattino.com sein! Chattino.com ist eine sehr gute Alternative. Der Textchat ist zwar anders, aber ich persönlich finde ihn besser. Hier kann man ganz normal Chatten, ohne das man immer wieder zu einem anderen User verbunden wird. Es chatten auch gleichzeitig mehrere User aufeinmal in einem Chatraum. Hier gibt es auch Smileys und man kann ein Profil ausfüllen. Trotzdem wird nur das nötigste ausgefüllt. Dies verrät nichts über die chattende Person. Aber wenn eine männlche Person eine weibliche Person sucht, dann können diese direkt verbunden werden, ohne das man erst fragt, wer da überhaupt chattet. Mir persönlich gefällt Chattino besser, die ganze Seite wirkt ausgereifter. Die Seite bekommt von mir 3 von 5 Sternen. Schlusswort: Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Bericht etwas weiter helfen. Ich freue mich über jede konstruktive Kritik! Solltet ihr Fragen zu dem Artikel haben, schreibt mir einfach. Ihr bekommt von mir immer eine Antwort.
Continue reading ...

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Chatroulette Deutschland - Chattino.com

0 Kommentare
Chatroulette Deutschland ist eine Webpräsenz, auf der man oder ohne einer Webcam mit anderen Menschen kommunizieren kann. Wer eine Webcam besitzt, kann seinen Gegenüber auch direkt auf dem Bildschirm sehen. Wer keine besitzt, kann in den Textchat wechseln und dort mit anderen Usern chatten.
02. Der erste Eindruck:
Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet. Ich habe viel Werbung erwartet, diese ist aber nur geringfügig vorhanden. Somit hat kann man ohne störende Werbefenster in ruhe Chatten. Chattino.com bietet nur das Wichtigste an, das sind die beiden Chats. Sie ist nicht mit überflüssigem Spam befüllt. Das Design ist in Blau / Weiß gehalten. Für mich ideal, um die Augen bei einem langen Chat zu schonen.
03. Die Seite im Überblick:
Die Internetseite ist komplett kostenlos, man muss sich nicht anmelden. Man kann zwischen Webcam-Chat und Textchat wählen. Auf den Punkten gehen wir mal genauer ein.
Webcam-Chat:
Wer eine Webcam nutzt, kann hier mit einem Chatter chatten. Es öffnet sich ein kleines Chatfenster. Links sieht man die beiden Webcamfenster (einmal sich selber und einmal den Chattern). Erst einmal wird man gefragt, ob die Seite auf das Mikrofon und die Kamera zugreifen darf. Ich habe das Fenster schon sehr oft geöffnet und wurde jedes mal danach gefragt. Für mich ist das einfach eine Art Sicherheit, so kann der Chat nicht einfach beginnen, wenn man die Seite öffnet. Rechts sieht man den Chatdialog. Weiter unten gibt man seine Nachrichten ein und ganz unten müssen Daten wie Sprache, Mann / Frau usw. ausgewählt werden. Es gibt noch weitere Einstellmöglichkeiten. Man kann Autostart, Chatprotokoll leeren, Chatgeräusche oder Video notwendig an oder aus klicken. Das Prinzip ist ganz einfach: Man kann sich mit jemandem verbinden lassen, wenn die Person einen nicht gefällt, kann man den Nächsten suchen.
Textchat:
Es wird nur ein Chatnamen benötigt und dann kann man schon loschatten. Der Chat ist schlicht aufgebaut. Es sind aber immer genügend Benutzer eingeloggt. Man kann so also immer chatten.
Es gibt auch noch weitere kleine Punkte. Man findet einen Videobereich, Radio und Onlinegames. Der Videobereich geht bei mir leider nicht, somit kann ich da keine weiteren Angaben machen. Die Onlinegames sind wiederum Flashgames und können direkt im Browser gespielt werden. Man hat die Möglichkeit, eine Toolbar mit einem integrierten Radio und anderen Funktionen zu installieren. Die Toolbar gibt es für den Internet Explorer, Safari, Google Chrome und für den Mozilla Firefox.
Das Chatniveau:
Das Niveau bei den Chattern war ungewöhnlich hoch. Da es keine Modertoren gibt, kann jeder tun und lassen, was er will. Dennoch gab es im Textchat sehr nette Leute und so gut wie keine Beleidigungen. Im Webcam-Chat habe ich was zu bemängeln, man trifft leider immer wieder auf Menschen, die sich gerne nackt vor der Cam zeigen. Dies ist eigentlich Negativ, aber dafür kann die Seite schließlich nichts. Deswegen beurteile ich im größten Rahmen nur die Seite selber und dessen Inhalt sowie das Angebot.
04. Fazit:
Auf der Seite gibt es verschiedene Arten zu chatten. Wer eine Webcam hat, kann gerne im Webcam-Chat chatten und wer einfach nur keine Lust auf Webcam-Chat hat, wechselt einfach in den ganz normalen Textchat. Der Chat ist ideal gegen Langeweile. Das Design ist in Weiß / blau gehalten und stört beim langen Chatten nicht. Wer also mal gerne mal ein wenig Chatten möchte, sollte es mal zuerst auf dieser Seite probieren. Negativ ist nur, dass man manchmal nackte Personen in der Webcam sieht. Deswegen ist der Chat auch erst ab 18 Jahren. Es gibt aber keinen Hinweis und man muss auch nichts bestätigen, es steht lediglich unter dem Fenster.
Die Seite bekommt von mir 5 von 5 Sternen.
05. Schlusswort:
Ich hoffe, ich konnte euch mit dem Bericht etwas weiter helfen. Ich freue mich über jede konstruktive Kritik!
Solltet ihr Fragen zu dem Artikel haben, schreibt mir einfach.
Ihr bekommt von mir immer eine Antwort.
Continue reading ...

Dienstag, 25. Oktober 2011

Chatroulette Deutschland

0 Kommentare
Chatroulette Deutschland - Chattino.com der Chat ist für User ab 18 Jahren zugelassen.

01. Die Seite grob umfasst
Die Seite Chattino.com ist eine Webpräsenz, auf der man oder ohne einer Webcam mit anderen Menschen kommunizieren kann. Wer eine Webcam besitzt, kann seinen Gegenüber auch direkt auf dem Bildschirm sehen. Wer keine besitzt, kann in den Textchat wechseln und dort mit anderen Usern chatten.

02. Der erste Eindruck:
Die Seite ist sehr übersichtlich gestaltet. Ich habe viel Werbung erwartet, diese ist aber nur geringfügig vorhanden. Somit hat kann man ohne störende Werbefenster in ruhe Chatten. Chattino.com bietet nur das Wichtigste an, das sind die beiden Chats. Sie ist nicht mit überflüssigem Spam befüllt. Das Design ist in Blau / Weiß gehalten. Für mich ideal, um die Augen bei einem langen Chat zu schonen.

03. Die Seite im Überblick:
Die Internetseite ist komplett kostenlos, man muss sich nicht anmelden. Man kann zwischen Webcam-Chat und Textchat wählen. Auf den Punkten gehen wir mal genauer ein.
Webcam-Chat:
Wer eine Webcam nutzt, kann hier mit einem Chatter chatten. Es öffnet sich ein kleines Chatfenster. Links sieht man die beiden Webcamfenster (einmal sich selber und einmal den Chattern). Erst einmal wird man gefragt, ob die Seite auf das Mikrofon und die Kamera zugreifen darf. Ich habe das Fenster schon sehr oft geöffnet und wurde jedes mal danach gefragt. Für mich ist das einfach eine Art Sicherheit, so kann der Chat nicht einfach beginnen, wenn man die Seite öffnet. Rechts sieht man den Chatdialog. Weiter unten gibt man seine Nachrichten ein und ganz unten müssen Daten wie Sprache, Mann / Frau usw. ausgewählt werden. Es gibt noch weitere Einstellmöglichkeiten. Man kann Autostart, Chatprotokoll leeren, Chatgeräusche oder Video notwendig an oder aus klicken. Das Prinzip ist ganz einfach: Man kann sich mit jemandem verbinden lassen, wenn die Person einen nicht gefällt, kann man den Nächsten suchen.
Textchat:
Es wird nur ein Chatnamen benötigt und dann kann man schon loschatten. Der Chat ist schlicht aufgebaut. Es sind aber immer genügend Benutzer eingeloggt. Man kann so also immer chatten.
Es gibt auch noch weitere kleine Punkte. Man findet einen Videobereich, Radio und Onlinegames. Der Videobereich geht bei mir leider nicht, somit kann ich da keine weiteren Angaben machen. Die Onlinegames sind wiederum Flashgames und können direkt im Browser gespielt werden. Man hat die Möglichkeit, eine Toolbar mit einem integrierten Radio und anderen Funktionen zu installieren. Die Toolbar gibt es für den Internet Explorer, Safari, Google Chrome und für den Mozilla Firefox.
Das Chatniveau:
Das Niveau bei den Chattern war ungewöhnlich hoch. Da es keine Modertoren gibt, kann jeder tun und lassen, was er will. Dennoch gab es im Textchat sehr nette Leute und so gut wie keine Beleidigungen. Im Webcam-Chat habe ich was zu bemängeln, man trifft leider immer wieder auf Menschen, die sich gerne nackt vor der Cam zeigen. Dies ist eigentlich Negativ, aber dafür kann die Seite schließlich nichts. Deswegen beurteile ich im größten Rahmen nur die Seite selber und dessen Inhalt sowie das Angebot.

04. Fazit:
Auf der Seite gibt es verschiedene Arten zu chatten. Wer eine Webcam hat, kann gerne im Webcam-Chat chatten und wer einfach nur keine Lust auf Webcam-Chat hat, wechselt einfach in den ganz normalen Textchat. Der Chat ist ideal gegen Langeweile. Das Design ist in Weiß / blau gehalten und stört beim langen Chatten nicht. Wer also mal gerne mal ein wenig Chatten möchte, sollte es mal zuerst auf dieser Seite probieren. Negativ ist nur, dass man manchmal nackte Personen in der Webcam sieht. Deswegen ist der Chat auch erst ab 18 Jahren. Es gibt aber keinen Hinweis und man muss auch nichts bestätigen, es steht lediglich unter dem Fenster.
Continue reading ...
 

Copyright © ChatRoulette Deutsch Design by BTDesigner | Blogger Theme by BTDesigner | Powered by Blogger